Simfy

CD tot, MP3 Download tot. Es lebe die Wolke. Ich lege einen Testmonat bei Simfy ein, bedeutet 13 Millionen Songs verfügbar, für 10 Euro im Monat. Ich kann alle Alben und Playlists Offline verfügbar machen, habe die entsprechende Android App. So weit, so gut. Mit der sehr guten Auswahl von Simfy kann ich ca 95% meines Bedarfes decken, sie haben nicht alle Künstler, aber viele.
Jetzt mein Problem. Mein Musikkonsumverhalten ändert sich mal wieder. Habe am Anfang natürlich derbe viel gezogen, vieles wieder gelöscht. Hätte ich alles gekauft, wäre ich stramm mal über 100 Euro losgeworden. Aber ich habe neue Künstler gefunden die ich richtig gut finde. Ach so ja, das Problem: Alles ist verdammt vergänglich, es kommt direkt aus der Wolke. Gehe ich von Simfy wieder weg weil zwangsläufig ein noch besserer Anbieter kommen wird, dann stehe ich buchstäblich vor dem Nichts und muß von vorne anfangen.
Um ehrlich zu sein, es gibt für mich eigentlich keine Alternative. CD’s kann sich kein Mensch mehr leisten, die MP3-Sammlung auf der Festplatte wird auch langsam nervig, zu unübersichtlich und man muß sich ständig um die Sicherung kümmern.
Also, um es kurz zu machen, habe Bauchschmerzen ob der Wolkenentwicklung. Die Verfügbarkeit der Masse an Musik ist zu gleichen Teilen aber toll. Was also tun? So weitermachen und den Dingen seinen Lauf lassen oder sich einschränken und damit nur selten Tonträger kaufen? Ich weiß es nicht, werde versuchen zu berichten….

Advertisements

Ein Gedanke zu “Simfy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s