Most Wanted

Ja genau, MTV Most Wanted. Das war die Show. Sehr modern, sehr spontan, sehr innovativ. Es gab keine Regeln, nur Ray Cokes und sein Team.
Kürzlich war Ray bei Harald Schmidt und ich liebe ihn immer noch. Er ist echt, strahlt immer noch Wärme aus, und ist immer noch auf der Suche nach neuen Konzepten für Shows, die echte Leute sehen wollen. Ray’s Guesthouse heißt seine neue Show und er tourt damit durch Deutschland. Es geht um Talk und Live Musik, soviel weiß ich bisher.
Zurück zu Most Wanted. Warum ist diese Show relevant? Ich will es euch sagen. Weil sie die Blaupause für viele kommende Shows war und ist. Vielleicht nicht so gut wie Most Wanted, aber da lasse ich verschiedene Meinungen zu. Konzeptlosigkeit zum Konzept machen, das Spiel mit der Kamera, einbinden aller Leute im Studio, alle Medien nutzen, Live Musik, Features und Sidekicks, und und und… Das alles getragen von Ray Cokes, einer der sympthatischten TV Hosts aller Zeiten. Die Show gab es von 1992 bis 1996 und hatte zu Spitzenzeiten bis zu 60 Millionen Zuschauer in 38 Ländern. MTV wollte ihm eine neue Show geben, es kam aber zum Zerwürfnis, alles sollte größer und geplanter werden, also genauso so, wie Ray nie Fernsehen machen wollte.
Ich hing also eine ganze Weile von Dienstag bis Freitag von 21 bis 23 Uhr vor dem Fernseher um Popkultur zu atmen, kein Abend wie der andere. Wenn man Lust auf eine neue Rubrik hatte, dann hat man sie ebend verwirklicht. Keine Regeln. Ich denke noch heute ein Großteil meiner Englischkenntnisse stammen aus dieser Zeit. Ich wünsche mir also diese Show zurück, wohl ohne Chance, daß das verwirklicht wird. Geschweige denn die Zeit zu haben, das jeden Abend gucken zu können 😉 Vermisse das trotzdem.

Auf YouTube gibt es erstaunlich wenig Zeitdokumente, da haben anscheinend nur ein paar Nerds die BetaMax-Kassetten schlecht digitalisiert. Freue mich trotzdem über kleine Stücke aus der Show:

Hier gibt es den Goodie Bag zu gewinnen!!

Bingo Schmoll of Death, allerdings noch ohne Ingo Schmoll:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s