Dylan Moran

„Comedians“ ist ja hierzulande für viele schon ein Schimpfwort geworden. Die meisten bedienen doch wirklich nur die miesesten Clichés und fischen ganz unten im Humorkeller. Ich will hier keine Namen nennen, weiß sowieso jeder wovon ich rede. Wenn man also gerne mal spoken word in lustiger Art und Weise hört, dann findet man auch im eigenen Lande Komiker mit Anspruch, aber so richtig tolle finde ich dann doch immer im englischsprachigen Raum. Meine neueste Entdeckung: Dylan Moran! Anbei ein paar wunderbare Beispiele:

Kinder werden idealisiert:

Moran über Deutschland:

Moran über Religion und andere Zusammenhänge:

Freunde ohne Kinder:

Booaaah, Tränen in den Augen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s