Warum ich die Linke wähle…

…weil es keine Alternative gibt! Und so negativ möchte ich das gar nicht ausdrücken. Weil die Schnittmenge des Programms der Linke und meiner Überzeugungen sehr groß ist. Nicht alles, aber vieles. Eben mehr als bei den anderen Parteien, losgelöst von den Dogmen die die Partei mit sich trägt.
Ich möchte eine Partei die Kriege kategorisch ablehnt und Rüstungsexporte stoppt oder streng reglementiert, eine Partei, die die Energiewende für machbar hält ohne Zugeständnisse an die Konzerne machen zu müssen. Eine Partei, die einen flächendeckenden Mindestlohn durchsetzen möchte, und zwar einen Lohn, von dem man auch Leben kann. Ich möchte, dass europäischen Ländern in Not wirklich geholfen wird. Der Bevölkerung und nicht den Banken. Ich möchte, daß bei den Reichen genau hingeschaut wird und nicht bei den Armen. Hartz IV Sanktionen müssen weg. Hartz IV befeuert nicht nur Existenzängste bei den Erwerbslosen, sondern zwingt die Menschen mit Niedriglöhnen ungerechte Arbeitsbedingungen und Dumpinglöhne zu akzeptieren. Die Partei die ich wähle soll sich für eine Mindestrente einsetzen, Armut im Alter ist unakzeptabel und unsozial. Sie soll der weiteren Privatisierung von Allgemeingütern entgegen wirken und die Wirtschaft soll nachfrageorientiert ausgerichtet werden. Neoliberaler Marktkonformismus soll endlich verschwinden, diese Politik hat unser System an den Rand des machbaren gebracht.
Alle diese Forderungen und noch mehr finde ich im Moment in der Partei „die Linke“. Ich wünschte mir die SPD würde endlich ihre veralteten, dummen Vorbehalte über Bord werfen und eine Koalition nicht mehr ausschließen. Sich endlich dazu bekennen die sozialen Kernthemen auch wirklich umsetzen zu wollen und nicht dem momentanen Machtopportunismus zu folgen. Es scheint so, als wenn sie am Sonntag auf ein scheitern der FDP hofft und rechts auf die große Koalition abbiegen möchte. Dies wird sie nur auf Kosten ihrer Glaubwürdigkeit machen und dann hoffentlich den Weg in die Bedeutungslosigkeit fortsetzen.
Es ist Zeit der Linken eine Chance zu geben. Was soll schon passieren? Wovor haben die anderen Parteien Angst, vor realem Sozialismus? So ein Schwachsinn! Ich sehe eine Sozialdemokratische Partei mit einer Vision für die Zukunft. Genau das fehlt den anderen Parteien. Was ist eine Politik ohne zu folgender Utopie? Richtig, sie ist es nicht mehr Wert sie zu wählen. Darum wähle ich dieses Mal die Linke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s