Top 5 Alben 2013

Auch dieses Jahr wieder kein Rock in meiner Top 5. Habe der Musikrichtung wohl endgültig abgeschworen.

1. Höchste Eisenbahn – Schau in den Lauf Hase
Habe vor kurzem darüber geschrieben! Siehe hier. Tolle Songs, tolle Künstler. Komme da im Moment gar nicht von weg.

2. Haim – days are gone
Hypebeast, for sure. Aber das Album anhören ist ja immer noch so eine 2te Geschichte. Bei Haim lohnt es sich aber. Wenn ich das Album mit einem Wort beschreiben sollte, dann trifft „sinnlich“ wohl den Kern des ganzen. Als Mann muß man sich da erstmal drauf einlassen. In dem Album steckt sovel Liebe zum Detail und viel, viel Know-How. Das ist Pop in Perfektion. Beim ersten Mal hören kann man das Album unmöglich bezwingen, nach und nach erschließen sich die Welten und Finessen der durch und durch funky Songs. Finde das auch schwer tanzbar. Höre das Ding jedenfalls ständig, sagt was ihr wollt.

3. Lorde – pure heroine
Schon wieder Hype. Minimalistische Beats mit Stimme die in die Eingeweide geht. Starke Visuals. Da wird so wahnsinnig viel richtig gemacht.

4. DJ Koze – Amygdala
So muß Housemusik klingen damit ich sie gut finde. Das Album ist so viel kreativer als das was man sonst so hört aus der Richtung. In die Ecke setzen, kopfhörer auf und drauf einlassen, dann ist das Album wunderbar.

5. Sophie Hunger – the rules of fire
Aus vielen Gründen. Wer Sophie noch nicht live gesehen hat, der kann hier endlich mal ansatzweise verstehen. Die Intensität ihrer Performance hat sich auf den Studioalben natürlich nicht einfangen lassen. Als Fan fand ich auch die großartig. Aber so richtig begreift man erst, wenn sie vor einem steht. Ich habe mir also gleich das große Set bestellt, mit 2 CD’s (aktuelle Tour/Archiv) und einer Dokumentation auf DVD. Ihre Welt ist nicht so leicht zu verstehen, aber doch voller Ansätze die man sonst nicht hört. Sie denkt völlig eigenständig, sehr erfrischend und ergreifend. Ich kann das nur lieben. Ist „nur“ auf Platz 5, weil ich bei Sophie nie objektiv sein kann, sonst würde sie über allen schweben.

Advertisements

2 Gedanken zu “Top 5 Alben 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s