Liebe in Zeiten der Krise

Tennessee Williams hat sich an einem Flaschenverschluss für Nasenspray verschluckt und ist daran gestorben. Man bringt es kaum zusammen, Wie kann jemand, ausgezeichnet mit dem Pulitzerpreis, fähig Geschichte zu begleiten, dem geschriebenen Wort mehr Bedeutung zu verleihen als der Summe seiner Buchstaben, an so etwas banalem zu Grunde gehen?
Ich muss daran denken, was gerade passiert. Mein Innen ist nur ein weiteres Äußeres. Krise in und um mich herum. Ich sehe Menschen, die Zahlen interpretieren, als hätten sie noch nie etwas anderes gemacht. Sehe Menschen, die behaupten, es sei Pflicht aus diesem Lockdown mit einer weiteren Fähigkeit rausgehen zu müssen. Internalisierter Neo-Liberalismus Galore. Ich will mich niemandem mehr anbiedern, zu partikular scheinen mir die Interessen und Begehre des Einzelnen. Es ist ein hehres Ziel etwas ganzheitlich sehen zu wollen, und doch versuche ich es manchmal, um mich dann in den Ausprägungen der Aussagen zu verfangen und dann am Ende doch wieder meinem Bauchgefühl zu folgen.

Und dann trifft es mich. Kannst du noch mithalten? Oder hast du jetzt die Seite gewechselt, hin zur Milde, hin zu dem was Abstand sein will. Jede Diskussion entbehrt schnell der Richtung, alle verlieren sich, verlieren den Fokus, spalten sich auf in die Ego-Perspektive. Da ist diese Verschiebung hin zur Empörung ohne Gleichgewicht. In den Kritiken legen nicht selten Arroganz, Privilegien und der Schrei aus dem Elfenbeinturm die Basis für das was man für alle behauptet. Aber wir sind zersprengt, eine heterogene Gesellschaft deren Anliegen häufig weit auseinander liegen. Das sollte mal wirklich aufgenommen werden in das eigene System! Lasst die anderen Leben! Wenn es Schnittmengen gibt bei denen man sich einigen muss, dann sucht den Kompromiss, nicht die Auseinandersetzung als Selbstzweck. Diese Auseinandersetzungen sind so unglaublich Moralgetränkt geworden, es ist kaum noch auszuhalten. Ja, du bist der bessere Mensch, aber jetzt lass uns trotzdem einigen!

Liebe in Zeiten der Krise bedeutet also den Williams in dir zu akzeptieren. Wir sind gut, wir sind schlecht. Und alles dazwischen. Behauptet nicht immer, ihr wüsstet alles. Ich weiß ein paar Dinge, aber die meisten eben auch nicht.

2 Kommentare zu „Liebe in Zeiten der Krise

Gib deinen ab

  1. Perfekt auf den Punkt gebracht. So gut aus-tariert wie Du das hier beschreibst, einfach super ! An einem Nasen-Spray-Verschluss gestorben, wahrlich kein Heldentod. Er tut mir leid. Ich möchte nie so sterben, das ist meine grösste Angst, so zu sterben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: