Top 5 2019

Thees Uhlmann – Junkies und Scientologen 5 Jahre keine neue Musik von Thees. Eine Frechheit. Eindeutig. Und dann kommt dieses Jahr das wahrscheinlich beste Album seit „Hinter all diesen Fenstern“. Indie-Rock-Perlen, wenn Bruce Springsteen sie geschrieben hätte. Voll von wunderschönen Textzeilen die noch etwas bleiben. Im Kopf und im Herz. „Du wartest auf die Liebe,„Top 5 2019“ weiterlesen

Vom Scheitern und sich häuten

sich häuten   und ich schreibe immer noch vom deuten vom scheitern und sich häuten vom lieben und erbeuten der sehnsucht und den leuten   als wäre es einfach zu verstehen worum die dinge sich hier drehen warum die einen den pfad begehen die anderen es nicht eingestehen…   daß es eigentlich scheißegal ist worum„Vom Scheitern und sich häuten“ weiterlesen

Gilles Deleuze

Philosophen sind gekommen und haben die Theorien ihrer Vorgänger genommen und diese verfeinert oder versucht das Gegenteil zu beweisen. Gilles Deleuze war jedoch mehr der Überzeugung, daß Philosophie etwas anderes ist, einen anderen Ansatz benötigt. Dekonstruktion und Fragmentierung sollten nicht mehr als Leitbild herhalten, philosophische Theoreme zu validieren oder im Gegenteil, ihnen zu widersprechen. Deleuze„Gilles Deleuze“ weiterlesen

Gewinnmaximierung

Wir sind in unserer Demokratie in die Defensive geraten. Es ist charakteristisch für das was uns abverlangt wird, und doch möchten wir so gerne anfangen für das Kompetenz anzumelden, was unseren Lebens- und Wahrnehmungsbereich ebenso betrifft, wie die Politiker, die meinen, man könne unser Wohlbefinden monokausal aus dem DAX-Stand ableiten. Dabei ist es so wichtig„Gewinnmaximierung“ weiterlesen

Jugend

Jugend Kevin Kühnert und seine #nogroko–Initiative wird von den Älteren nicht ernst genommen. Wenn er auf dem SPD-Parteitag seine wirklich guten Argumente gegen eine weitere große Koalition vorträgt und dafür vehement eintritt, dann schreibt ihn eine ganze Horde von älteren Journalisten und Politikern klein. Schnell wird vergessen, daß er eine Organisation mit ca. 70000 Mitgliedern„Jugend“ weiterlesen

Vorsätze 2018

2017 habe ich damit angefangen. Ich habe mir tatsächlich Vorsätze für das neue Jahr gegeben. Vorsätze und Herausforderungen die es zu erfüllen galt. Hier der Reality-Check. Denn nichts grätscht dir so schön in die Parade wie das Leben. – mehr ordnen, Spontanität will gut überlegt sein — vielen Dank Evernote, du machst mein Leben einfacher!!„Vorsätze 2018“ weiterlesen

Führung

Die Netzwerkgesellschaft führt uns in einen wirtschaftlichen Prozessmusterwechsel. Auf der einen Seite haben wir stark globalisiert, betreiben Global Sourcing, und auf der anderen Seite haben wir durch das Internet und im Speziellen durch Social Media eine völlig neue Vernetzungsdichte erreicht. Es entstand  in den letzten Jahren eine maximale Zahl an Beteiligten in einem Prozess, dessen„Führung“ weiterlesen

Der Instagram Algorithmus

Das Instagram Experiment ist abgeschlossen. Ich glaube, ich habe jetzt verstanden. Bei Instagram begann es einst demokratisch, wie vor Urzeiten bei Facebook. Im Feed wurde alles nach Zeitpunkt des Postings eingestellt. Mit einer wachsenden Anzahl an Mitgliedern und auf User-Ebene, Beiträgen von allen Mitgliedern denen man folgt im Feed, wurde es zusehends unübersichtlich. 70% der„Der Instagram Algorithmus“ weiterlesen

Industrialisierung 4.0

Allen ist klar, daß wir vor großen Umbrüchen stehen, daß diese schon an die Tür klopfen und schon statt finden. Gesellschaft verändert sich, ein Epoche geht zu Ende und wir müssen das Neue gestalten. Doch wenig deutet darauf hin, daß wir diesem Umbruch eine Vision entgegensetzen wollen. Statt dessen bricht sich Angst die Bahnen, direkt„Industrialisierung 4.0“ weiterlesen

Holocene

Warum ich Bon Iver so liebe? Der Versuch einer Liebeserklärung anhand eines Beispieles. Vorsicht, es wird ein wenig nerdy. Eines meiner Lieblingslieder von Justin Vernon ist „holocene“. Er ist ein Meister darin Stimmungen zu erzeugen. Stimmungen, die ein ganzes Lied tragen, den Inhalt des Textes unterstreichen und die Instrumente diesen Gefühlen unterzuordnen. Er malt damit,„Holocene“ weiterlesen