Holocene

Warum ich Bon Iver so liebe? Der Versuch einer Liebeserklärung anhand eines Beispieles. Vorsicht, es wird ein wenig nerdy. Eines meiner Lieblingslieder von Justin Vernon ist „holocene“. Er ist ein Meister darin Stimmungen zu erzeugen. Stimmungen, die ein ganzes Lied tragen, den Inhalt des Textes unterstreichen und die Instrumente diesen Gefühlen unterzuordnen. Er malt damit,„Holocene“ weiterlesen

Top 5 Musik 2016

Weitestgehend unkommentiert, wie immer. Wieder kein gutes Jahr für die alte Liebe Rock. Gebe wohl jetzt auf danach zu suchen. Aber gute Musik gab es trotzdem wie ich finde. Kunst ist am besten, wenn die Umstände schlecht sind. Wenn man sich den Weltenlauf so anschaut, dann kommt eine Menge gute Musik in 2017. Vorfreude. 5.„Top 5 Musik 2016“ weiterlesen

22, A Million

Bon Iver verweigert sich den Regeln. Es gibt ein neues Album. Als erstes sehe ich die Tracklist. 1. „22 (OVER S∞∞N)“ 2. „10 d E A T h b R E a s T ⚄ ⚄“ 3. „715 – CRΣΣKS“ 4. „33 “GOD”“ 5. „29 #Strafford APTS“ 6. „666 ʇ“ 7. „21 M♢♢N WATER“ 8.„22, A Million“ weiterlesen